Wie sie in unserer Historie nachlesen können, wurde unser Unternehmen im Jahre 1974 zum Betrieb einer Stopfmaschine auf den Gleisen der Hamburger Hochbahn gegründet…

Heute bieten wir Ihnen Gleisstopfarbeiten mit unserer DB-, HHA- und BVG-zugelassenen Zweiwegestopfmaschine Plasser & Theurer 08/275-4 ZW an; die Stopfmaschine ist auf einen Tieflader verladbar und somit kostengünstig von einem Einsatzort zum nächsten zu transportieren. Eindeckarbeiten erledigen wir üblicher Weise mit einem an einen unserer neun Zweiwegebagger angebauten Schotterbesen.

Auch Handstopfarbeiten führen wir gern für sie aus, ebenso stellen wir Stopfbereitschaften während Durchpressungen unter Gleisen oder Ramm- und Zieharbeiten in der Nähe von Gleisanlagen zur Verfügung und übernehmen die erforderlichen Messarbeiten für die vom Eisenbahn-Bundesamt verlangten Messprotokolle.